Kontakt

Freundeskreis Kloster Lichtenthal e.V.
Postfach 15 12 17
76534 Baden-Baden

Telefon: +49 7221 7638
Telefax: +49 7221 73331

info@freundeskreis-klosterlichtenthal.de 

kloster-lichtenthal-testheader

05.-09.12.2011 Lichtenthaler Weihnachtsmarkt

Lichtenthaler Weihnachtsmarkt 2011 - Buntes Angebot des Freundeskreises
Buntes Angebot beim Weihnachtsmarkt 2011

Bereits zum dritten Mal war der Freundeskreis Kloster Lichtenthal auf dem Lichtenthaler Weihnachtsmarkt mit vertreten. Angeboten wurde Selbstgebasteltes und -gekochtes bzw. -gebackenes sowie der Likör des Kloster Lichtenthals. Dank verschiedenem Engagememt in der Vorbereitung und während des Weihnachtsmarktes war die Teilnahme wieder positiv, so dass ein Beitrag zum Projekt Aufzug beigesteuert werden konnte.

Vielen Dank allen Helfern!

08.12.2011 Christkindelsmarkt Baden-Baden

Freundeskreis beim Christkindelsmarkt vertreten

Ein Tag war der Freuneskreis beim Christkindelsmarkt vor dem Kurhaus mit Produkten aus dem Kloster und Selbstgemachtem von Mitgliedern, vertreten. Dank des guten Wetters, dem ehrenamtlichen Engament und zahlreichen Marktbesuchern war das Interesse an den Kloster- und Freundeskreis-Produkten groß.

08.10.2011 Flohmarkt

tl_files/public_files/Veranstaltungen 2011/Flohmarkt1.jpg

Trotz schlechtem Wetter kamen viele Besucher zum Flohmarkt des Freundeskreises Kloster Lichtenthal in den Klosterhof. Der Reinerlös ist für den Bau eines behindertengerechten Aufzuges im Abteigebäude bestimmt. Etwa 30 Mitglieder des Freundeskreises und Helfer hatten zahlreiche Kuchen gebacken und boten gern gekaufte Waren an wie Bücher, Kleidung, Haushaltsartikel und Handarbeiten, die Organisation hatte Herr Markus Bähr in der Hand. Die Kuchentheke allein und eine gute Klostersuppe erbrachten rund 1.200 €. Auch nach Abzug von Unkosten verblieben als Gesamterlös der überraschend hohe Betrag von 5.555,76 €, fast doppelt soviel wie beim letzten Flohmarkt vor 2 Jahren. Damit konnte der Freundeskreis Kloster Lichtenthal innerhalb von vier Jahren fast 90.000 € zusammentragen über eigene Aktivitäten und Spenden.

Bis zur Umsetzung des Projektes wird es noch einige Zeit dauern. Nicht nur die geschätzte Summe von erforderlichen 200.000 € sind noch in weiter Ferne, sondern auch die Baumaßnahme selbst ist im hoch denkmalgeschützten Gebäude recht schwierig und braucht eine sorgfältige Planung.  

25.09.2011 Benefizkonert

Unter der Leitung von Uwe Serr hatte "Lucida Vallis" zu einem Benefizkonzert in die Klosterkirche eingeladen.

Wir danken den Solisten für Ihr Engagement!

26.03.2011 Besinnungstag

Den Besinnungstag gestaltete Udo Körner unter dem Motto "Wir verkündigen Christus als den Gekreuzigten".

12.03.2011 Krankenstation

Frau Dr. Almut Satrapa-Schill von der Bosch-Stiftung besichtigt zusammen mit Mitgliedern des Vorstandes die renovierte Krankenstation. Die Bosch-Stiftung hatte die Renovierung mit 5.000 € und der Freundeskreis mit rund 9.300 € beteiligt.